Rucksäcke für Roboter

Das Schlauchpaket von Robotec Systems versorgt das Werkzeug des Roboters. Wer an die Fertigunsstätten von Automobilherstellern denkt, hat unzählige Roboter vor Augen, die ihre Arme nach einer präzisen Programmierung bewegen. Damit künftig die 250 Roboter in den Fertigungshallen von Volkswagen (VW) in Chattanooga, Tennessee, ihre Arbeit automatisch verrichten, stellt die HELUKABEL-Tochter Robotec Systems 500 Schlauchpakete […]

Das Schlauchpaket von Robotec Systems versorgt das Werkzeug des Roboters.

Wer an die Fertigunsstätten von Automobilherstellern denkt, hat unzählige Roboter vor Augen, die ihre Arme nach einer präzisen Programmierung bewegen. Damit künftig die 250 Roboter in den Fertigungshallen von Volkswagen (VW) in Chattanooga, Tennessee, ihre Arbeit automatisch verrichten, stellt die HELUKABEL-Tochter Robotec Systems 500 Schlauchpakete zusammen. Kabel und Leitungen werden so gebündelt, dass sie wie ein kleiner Rucksack auf dem Rücken des Roboters sitzen. Sie versorgen das Werkzeug mit Strom, übermitteln Daten oder kühlen Schweißanwendungen mit Wasser.

Für die Betreuung vor Ort steht HELUKABEL USA als Ansprechpartner zur Verfügung. Dieser Service und ein eigens eingerichtetes Ersatzteillager ermöglichen kurze Wege. Marko Dhan, Niederlassungsleiter Nord bei Robotec Systems, freut sich über die gute Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller: „In den vergangenen zehn Jahren haben wir mit VW schon einige Projekte gestemmt und freuen uns auch in Zukunft auf gemeinsame Herausforderungen.“